Sie müssen zuerst die nachricht herunterladen

Einige Bilder, die in einer E-Mail-Nachricht gesendet werden, können nicht gespeichert werden. Dabei handelt es sich in der Regel um eingebettete Bilder, die Teil der Nachricht selbst und keine E-Mail-Anlage sind. Die einzige Möglichkeit, diese Bilder zu speichern, besteht darin, dem Absender zu antworten und zu verlangen, dass die Bilder angehängt werden. (Was die Person tut, ist die Verwendung des Befehls Einfügen,Bild oder Einfügen,Bild anstelle von Insert-Dateianfügen oder Datei-Anfügen.) Es ist üblich, dass einige Leute PowerPoint-Präsentationsdateien versenden. Sie benötigen das Microsoft PowerPoint-Programm, um diese Dateien anzuzeigen. Wenn Sie powerPoint nicht haben, können Sie einen kostenlosen PowerPoint-Viewer von der Microsoft-Website herunterladen. Um es einfach zu finden, geben Sie einfach PowerPoint Viewer in das Suchfeld ein. Alle Anhänge, die Sie erhalten, werden jetzt heruntergeladen, wenn Ihr Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Sie können Ihr Gerät nicht so einstellen, dass Anlagen automatisch über eine Mobilfunkverbindung heruntergeladen werden, um zu verhindern, dass Ihnen versehentlich die Daten ausgehen. 3. Touch About Gerät (Sie müssen möglicherweise zuerst die Registerkarte Mehr berühren). 5. Touch Remove Konto.

(Möglicherweise müssen Sie zuerst die Kontoeinstellungen berühren.) 2. Touch-Einstellungen (Sie müssen möglicherweise nach links oder rechts wischen, um es zuerst zu finden). E-Mail-Nachrichten, die Anlagen enthalten, werden durch ein Büroklammersymbol in der Nachrichtenliste identifiziert. Sie können Anlagen in HTML- oder Nur-Text-Nachrichten im Lesebereich und in geöffneten Nachrichten in der Vorschau anzeigen. Für Anlagen zu RTF-Nachrichten ist keine Vorschau verfügbar. Wenn Sie versuchen, die 64-Bit-Version einer Microsoft Office 2010-Suite oder die 64-Bit-Version eines Microsoft Office 2010-Produkts zu installieren, wird zu Beginn des Installationsvorgangs die folgende Fehlermeldung angezeigt: Außerdem können Sie 64-Bit-Versionen von Office 2010-Produkten und 32-Bit-Versionen von Office 2010-Produkten nicht auf demselben Computer installieren. Wenn Sie beispielsweise die 32-Bit-Version von Microsoft Office Professional 2010 installieren und dann versuchen, die 64-Bit-Version von Microsoft Project Professional 2010 zu installieren, wird die im Abschnitt “Problembeschreibung” genannte Fehlermeldung angezeigt. Meistens werden angehängte Dateien im Lesebereich direkt unter dem Nachrichtenkopf oder Betreff angezeigt. Gelegentlich werden die Anlagen im Nachrichtentext angezeigt. Sie können die E-Mail-App verwenden, um fast jede Datei zu senden und herunterzuladen, die Sie auf Ihrem Telefon gespeichert haben. Teilen Sie ganz einfach Ihre Lieblingsbilder und Videos mit Ihren Lieben oder senden Sie sich das wichtige Dokument, an dem Sie zu Hause arbeiten müssen. 8.

Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie dann erneut, die Anlagen in der E-Mail-Nachricht(n) zu öffnen. Ein guter Teil der E-Mail, die Sie erhalten, wird wahrscheinlich Anlagen haben, die mitgetagdert werden. Je nach E-Mail-Programm sehen Sie die Anhänge direkt in der Nachricht: Die Bilder werden angezeigt, und vielleicht werden sogar die Videos in ihren eigenen Fenstern angezeigt, wo Sie sie direkt in der Nachricht ansehen können. Durch Anpassen der Synchronisierungseinstellungen kann die E-Mail-App so eingestellt werden, dass E-Mails automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Sie können Synchronisierungseinstellungen verwenden, um zu steuern, wie oft Ihre E-Mails synchronisiert werden, um auszuwählen, welche Ordner synchronisiert werden sollen, und um eine Begrenzung für die Größe der e-Mails festzulegen, die heruntergeladen werden. Sobald die Anlage heruntergeladen wurde, kann sie jederzeit in der Dateien-App gefunden werden. Erfahren Sie mehr über die Verwendung der Dateien-App. Immer noch sehen “Diese Nachricht wurde nicht heruntergeladen”? Dann ist es Zeit, mit dem Zurücksetzen und Aktualisieren zu beginnen. Wenn Sie sich durch jede der Lösungen in diesem Artikel arbeiten, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben. Aber wenn Sie andere Ratschläge für Leser haben, die auf dieses Problem stoßen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht in den Kommentaren.

Die folgende Liste enthält die Produkte, die möglicherweise in der Fehlermeldung angezeigt werden und entfernt werden müssen, um die 64-Bit-Version von Office 2010 zu installieren. Je nach dem Produkt, das Sie deinstallieren, wird möglicherweise eine Meldung zum Neustart des Computers angezeigt. Wenn diese Meldung angezeigt wird, müssen Sie den Computer neu starten, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.